Ratschkatteln Azeroths

Die netteste Gilde auf Khaz’Goroth

Beiträge der Kategorie "Gildenabend" :

Kattelstyle X-Mas

Gruppenfoto Kattel X-mas 2016 Darnassus
Alle Jahre wieder… Oh, den Text hatten wir letztes Mal schon.
Wird Zeit für etwas neues… Hmmm, mal sehen…
Ja, ich glaub ich hab was tolles. Wie wär’s hiermit:
Last Christmas I gave you my Krug…

Ok, nicht ganz so kreativ wie die Kattelgedichte für den Weihnachtsennil. Die findet ihr übrigens zum Nachlesen im Forum

Ansonsten gab’s natürlich wieder jede Menge Spaß mit Kattelsuchen und Regenbogensaufen…
Regenbogensaufen X-mas 2016
Wem jetzt noch nicht weihnachtlich ums steinerne Zwergenherz ist, der braucht einfach noch ein Tässchen Glühwein. Prost!

cya Atenzas

Posted 2 years, 2 months ago at 09:29.

Add a comment

Wenn Katteln Eier suchen…

… ist Weihnachten in Azeroth.

Gruppenfoto Kattel X-mas 2013 Burg
Alle Jahre wieder kommen die Ratschkatteln und machen das weihnachtliche Azeroth unsicher. In diesem Jahr mit auffällig wenig ingame-Glühwein, dafür aber auf der Jagd nach Ostereiern (oder „Eastereggs“, wie es der Nerd nennt…).

Gruppenfoto Kattel X-mas 2013 Magierviertel
Und wenn man schon selbst nicht singen kann, lässt man sich von den lieblichen Feendrachen mit magischen Klängen in Weihnachtsstimmung versetzen.

Dankeschön an alle die dabei waren und besonders an Ennil für die Raidleitung – auch wenn nicht alle Ostereier mehr ganz frisch waren 😉

cya Atenzas

Posted 3 years, 3 months ago at 20:38.

1 comment

Gildenabend bei Gruul und Maggi

Maggi down

Ein erfolgreicher Gildenabend mit dem gut koordinierten Ableben von Gruul und Magtheridon liegt hinter uns. Trotz intensiver Vorbereitung seitens Nehry fielen die Bosse einfach so um – ohne irgendeine Ratschkattel zu gefährden und trotz unabsichtlichem Pull in beiden(!) Fällen.
Der erste Drop des Tages wahr tatsächlich der von Deeniro lang ersehnte Hammer der Naaru, der auch der Grund für unseren Ausflug zu Gruul war. Fett krasses GZ an Dee.
Gekrönt wurde dieser echt tolle Grildenabend durch den Erfolg für das Auslöschen aller bösen Kreaturen im geschmolzenen Kern.
Wir freuen uns schon aufs nächste mal 🙂

Posted 9 years, 8 months ago at 17:39.

Add a comment

Spaß am Freitag

Nefarian down

Nach langer Durststrecke war endlich mal wieder ein Gildenabend.
Unser Ziel, der Pechschwingenhort, unterlag ja immernoch einer gewissen Zugangsbeschränkung, so dass erstmal ein kleiner Ausflug in die oberen Schwarzfelsspitze angesagt war. Kein Problem mit acht 80er, einem 70er und zwei U70 als Verstärkung. Also schnell durch und ab ging’s nach BWL…
Dort lief der erste Raum auch recht fluffig. Keine Probleme, bis auf die Tatsache, dass die Mobs weiter spawnten als der Boss schon tot war. Also nochmal alle raus und – WoW-Absturz ^^
Neustart, wieder rein und die Viecher spawnen immernoch, was zu einem unabsichtlichen Pull von Vaelastrasz führte und natürlich mit einem Wipe endete. Im zweiten Versuch lag der Drache aber – auch wenn es knapp war.
Jetzt nur noch einen Übungsversuch an Feuerschwinge und dann ging’s entspannt durch bis zum Endboss Nefarian. Der allerdings wartete mit einer ziemlich gemeinen Überraschung, denn ohne einen gewissen Umhang von Oyxia war der Raid nur gut durchgebratenes Drachenfutter. Mindestens 40k Schaden sind einfach zuviel – selbst für alte 80er.
Woher unser Schurke dann drei Umhänge organisierte weiß niemand so genau – ist wohl auch besser so… Jedenfalls reichten drei Leute (während sich die anderen schlotternd hinter dem Thron versteckten) um die Schattenflamme zu überleben und dann war Nefarian einfach nur noch ein Drache im Staub.

Grim hat den Raid live mit mitkommentiert. (ganz unten gehts los)
Zu Heddys Einklemmaktion kommen bestimmt später noch ein paar Bilder *grins*

Was bleibt ist ein netter Gildenabend mit jeder Menge Lacher, haufenweise Loot für die 60er und einem großartigen Erfolg für alle 🙂

Posted 9 years, 11 months ago at 12:00.

2 comments